Notice: Undefined variable: ub in /var/www/web1394/html/SITE2015/include/functions/helpers.php on line 66

Notice: Undefined variable: ub in /var/www/web1394/html/SITE2015/include/functions/helpers.php on line 78

Notice: Undefined variable: ub in /var/www/web1394/html/SITE2015/include/functions/helpers.php on line 95
Hannes Hamann | Landschaftsarchitekten bdla - 2013 Neustrelitz Schlossanlage
 

2013 Neustrelitz Schlossanlage

Der Schlossgarten Neustrelitz zählt zu den bedeutendsten Gartenanlagen des Landes Mecklenburg - Vorpommern. Die Anlage ist denkmalgeschützt. Erhalten sind barocke Gartenstrukturen, die in Teilbereichen landschaftlich überformt wurden. In zwei Teilabschnitten wurden Schlossterrassen und Weinberg instandgesetzt.

Die Terrassen im zentralen Bereich der Gartenanlage sind überliefert aus der barocken Entstehungsphase von Schloss und Garten.
Die beiden Brunnenbecken aus Sandstein wurden im Vorfeld instandgesetzt. Moderne Technik wurde unterirdisch eingebaut, ein neu gebohrter Grundwasserbrunnen sorgt für eine Wasserversorgung von Brunnenbecken und Bewässerungssystem für die Vegetation.
Das vorhandene geometrische Wegesystem wurde überarbeitet. Die Bepflanzung wurde erneuert und erfolgte nach historischen Vorbildern. Fehlpflanzungen wurden entfernt. Ausstattung wurde dezent zugefügt. Zwei Exedren auf der oberen Schlossterrasse waren in den historischen Plänen belegt, Fundamente konnten über Grabungen nachgewiesen werden. Sie wurden in moderner Form als helle Stahlbetonfertigteile  auf dem historischen Standort ergänzt.
Der Weinberg ist allseitig von hohen Natursteinmauern eingefasst, das Gelände zusätzlich mit einer Mauer terrassiert. Große Flächen des Weinbergs sind heute Ehrenfriedhof für im zweiten Weltkrieg gefallene sowjetische Soldaten. Diese Kriegsgräberstätte war im Bestand zu erhalten. 
Nach Sanierungsarbeiten an den Mauern erfolgte eine Instandsetzung des Gartens. Die geschwungene Rampe auf die obere Schlossterrasse, Zugänge, Treppen und das wassergebundene Wegesystem wurden erneuert und instandgesetzt. Eine üppige Bepflanzung erfolgte mit Sommerblumen, Stauden, Blumenzwiebeln und Kübelpflanzen.

Bauherr: bbl M-V Schwerin - Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten
Leistungsphasen: Objektplanung Freianlagen 4 - 8
Architekten: Heidelmann+Klingebiel, Dresden (Mauern)
Ausführung: Pawlak GaLaBau Ueckermünde
Bauzeit: 2013 - 2014
Fläche: 8.000 m²
Baukosten: 550.000 Euro Brutto

  • neustrelitz-schlossanlagen.pdf