Notice: Undefined variable: ub in /var/www/web1394/html/SITE2015/include/functions/helpers.php on line 66

Notice: Undefined variable: ub in /var/www/web1394/html/SITE2015/include/functions/helpers.php on line 78

Notice: Undefined variable: ub in /var/www/web1394/html/SITE2015/include/functions/helpers.php on line 95
Hannes Hamann | Landschaftsarchitekten bdla - 2003 Rostock Spielbereich IGA
 

2003 Rostock Spielbereich IGA

 Robinson Crusoe trifft Freitag im Jahre 2003

... an einem warmen Sommermorgen im Jahre 2003 schnallt sich der 13-jährige Freitag seine inliner unter die Füße und macht sich auf den Weg zur IGA - voll cool, die Jahreskarte, geile Konzerte mit N-Joy den ganzen Sommer. Kurzen Abstecher über den Dänenberg noch schnell einen Salto in der halfpipe und dann weiter über die curb. Auf der IGA angekommen geht es mit Zische durch die grellen Blumenrabatten. Im Rosengarten nimmt Freitag noch schnell eine blutrote Rose (Sorte ‚Heinzelmännchen’ - na ja...) für Lara aus der 8b mit. Auf der ‚Insel’ angekommen gibt es erst einmal ein großes Hallo, fast alle sind da, auch Lara. Die Sache mit der Rose ist ihr peinlich, echt romantisch eben. Ein Lächeln gibt es trotzdem. Die Jungs aus der 7a spielen wieder Fußball, ein paar klettern auch am Boot rum - ziemlich viel los auf der himmelblauen Plaste. Aber Freitag hat noch keinen Bock, die Hitze ist heute echt fett!. Erst mal am Inselkiosk abhängen, `ne kalte Cola trinken und Burger fassen. Heute Nachmittag spielen noch ‚Be Happy’. Die Techniker von N-Joy bauen die Bühne auf. Freitag geht mit Lara schon mal zur ‚Tribüne’ - beste Plätze, geile Aussicht! 
... an einen anderen nicht allzu entfernten Ort läuft Robinson Crusoe mit seinen Eltern über die IGA. Oh Mann da fährt man von der Schweiz extra hier her, um sich Blumen anzuschauen - voll uncool !!! Doch dann hört er plötzlich eine geile Mucke und sieht die Arena. Mam, Dad, ich bin dann mal weg! Robinson läuft die Rampe runter und steht plötzlich mitten in der blauen Arena. He krass hier haben sich also die coolen Leute und vor allem Bräute versammelt. Die `Be Happy` machen sich gerade zum spielen bereit und Robinson erklettert schnell die Tribüne. Doch da sitzen schon voll die Massen. Egal, einfach rein ins Getümmel. Er entdeckt auch noch einen Platz -grüzi is do no fri? Hä - Freitag und Lara gucken ihn mit großen Augen an. Nach anfänglichen Verständigungsschwierigkeiten genießen die drei das Mega-Konzert und als anschließend die Riesenleinwand ausgerollt wird und die Raumschiffe der Klingonen einfliegen sind alle einhellig einer Meinung, die Island Game Arena ist voll spacig und die IGA doch ganz o.k. Erst spät am Abend verabschieden sich die neuen Freunde und verabreden sich gleich für nächstes Jahr am selben Ort, zur selben Zeit, um die krassen Erlebnisse aufzufrischen und `ne runde Streetball zu spielen.

Wettbewerbsart: Beschränkter Realisierungswettbewerb
Auslobung: IGA 2003 GmbH
Jahr: 2002/2003
Ergebnis: 1. Platz 
Bausumme: 600.000 Euro brutto

  • rostock-schiffsarena.pdf